Bin i die Caritas?

Es liegt an jeder und jedem Einzelnen von uns, wie die Welt aussieht, in der wir leben. Wir mögen eine große Hilfsorganisation und in mehr als 200 Ländern weltweit im Einsatz sein, doch klar ist auch: Wir sind nur so stark wie die Menschen, die unsere Arbeit mittragen – indem sie spenden oder das Wertvollste zur Verfügung stellen, das sie haben: ihre Zeit. Wir sind überzeugt: Ohne ein Du wird keiner zum Ich.

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Teil der Caritas zu werden. Du kannst für ein konkretes Projekt spenden oder als Freiwillige/r deine Zeit schenken. Du kannst informiert bleiben und unseren Newsletter abonnieren oder FreundInnen von unserer Arbeit erzählen, ein Geschenk in unserem Shop kaufen, Sachspenden im carla vorbeibringen, einen Aufruf auf Facebook teilen, in unserem magdas-Hotel übernachten, mit FreundInnen ein Mittagessen in der Gruft kochen, ein selbstgemachtes Müsli in Unternalb kosten und viele andere Dinge mehr.

Spenden & Helfen

Hilf Menschen in Not im In- und Ausland mit deiner Spende! Auch der Bedarf an Sachspenden ist groß und so unterschiedlich wie unsere Einrichtungen, in denen obdachlose Menschen, Flüchtlinge oder armutsbetroffene Frauen, Männer und Kinder unterstützt werden.

Ich will spenden.

Freiwillig mitarbeiten

Freiwillige sind ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Arbeit. Wir freuen uns über helfende Hände und engagierte Menschen. Unsere MitarbeiterInnen finden in einem Gespräch heraus, wie du dich am besten einbringen kannst. 

Zeit schenken
Jung und engagiert

Einkaufen & mehr

Planentaschen, Hausschuhe aus Filz, Retro-Kleidung, Designobjekte und mehr – die Caritas bietet viele Möglichkeiten, Produkte zu erstehen, die nicht nur den beschenkten Menschen Freude bereiten. 

Schenken mit Sinn
Caritas Shop mit Ziege
carla

Einfach mitmachen

Zugang zu Kunst und Kultur ist ein Menschenrecht. Darum gibt es bei der Caritas auch Kunst- und Tanzprojekte für alle Menschen. Einfach vorbeikommen & mitmachen!

Brunnenpassage
Tanz die Toleranz

Soziale Medien

„Hat wer Hundefutter über? Im Haus St Josef sind zuletzt viele mit Hunden eingezogen, jetzt ist leider das Futter ausgegangen. Wir bitten daher um Dosen für das Obdachlosenhaus im 7. Bezirk.“ Wir leben online vom Austausch mit freiwilligen HelferInnen, SpenderInnen und Interessierten. Wenn es um Sachspenden geht oder ums Mitmachen bei einer Aktion.
Und wir freuen uns jederzeit über Feedback und Fragen zu unserer Arbeit. 

Wir helfen. auf facebook 
Wir helfen. auf Instagram
Caritas Wien auf twitter

 

 

Head of Nächstenliebe

Beinahe täglich haben Unternehmen und ihre MitarbeiterInnen in einer unserer Einrichtungen angepackt: Über 1.500 Männer und Frauen aus 76 Unternehmen waren 2018 im Einsatz. Wenn auch dein Team für obdachlose Menschen kochen, mit Kindern Ausflüge unternehmen oder im Mutter-Kind-Haus beim Ausmalen helfen möchte, melde dich!

Social Team Day

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.